google-site-verification=YH2q0GamxuBGl1qV7ricoQL3nWE1D6EaWslbGN0HiSg Brand in Gundorf und wichtige Hinweise

Brand in Gundorf und wichtige Hinweise


Zum Brand eines Einfamilienhauses in Gundorf wurde unsere Drehleiter am 20.09.2018 um 10.21 Uhr alarmiert. Durch die Anwohner wurden bereits erste Löschversuche unternommen und als ersteintreffendes Fahrzeug lokalisierten wir den Brand im Dachbereich. Mit einem Atemschutztrupp wurde der Brand im Spitzboden mittels Feuerlöscher erstbekämpft und konnte somit in der Ausbreitung verhindert werden. Die nachrückenden Kräfte der Berufsfeuerwache Südwest und später West führten eine Restablöschung durch und nahmen dafür das Dach halbseitig auf, um an alle Glutnester zu gelangen. Zum Glück konnte ein massives Übergreifen auf das Nachbarhaus verhindert und der Schaden begrenzt werden.

Jedoch möchten wir diesen Einsatz nochmal zum Anlass nehmen und einige wichtige Hinweise an unsere Bevölkerung richten: 1. Bewahren Sie auf alle Fälle Ruhe und geraten Sie nicht in Panik. 2. Für den Notruf der Feuerwehr (und des Rettungsdienstes) wählen Sie die 112! 3. Nennen Sie den Einsatzort (Wohnort, Straße, Hausnummer, Etage, Namen). 4. Beantworten Sie dann die Fragen des Mitarbeiters der Notrufzentrale kurz und bündig. 5. Verlassen Sie bei einem Brand die Wohnung/das Haus und schließen Sie die Türen. 6. Informieren Sie ihre Nachbarn und empfangen Sie die Rettungskräfte. 7. Begeben Sie sich nicht in Gefahrenbereiche, wo Rauch, Flammen oder herabstürzende Teile Sie schädigen können!

Jugendfeuerwehr

Unsere Jugendfeuerwehr umfasst zurzeit 15 Mitglieder im Alter zwischen zehn und sechzehn Jahren. Damit der örtliche Brandschutz natürlich auch in den kommenden Jahren sichergestellt werden kann, brauchen wir Nachwuchs. Und diesen Nachwuchs gewinnen wir auch aus den Reihen ehemaliger Jugendfeuerwehr-Mitglieder. Deswegen suchen wir nach wie vor interessierte Kinder und Jugendliche, welche dem Hobby »Jugendfeuerwehr« nachgehen möchten.

Kinder können sich ab neun Jahren vorstellen und absolvieren dann eine Probezeit. In diesem Zeitraum lernen die Kinder bzw. die Jugendlichen unsere Aufgaben und Ziele kennen. Finden beide Seiten daran Gefallen, so steht einer Aufnahme nichts mehr im Weg. Unser Jugendfeuerwehr-Dienst findet jeden Donnerstag (außer in den Ferien) ab 17.00 Uhr im Gerätehaus Böhlitz-Ehrenberg statt. Und wer nun Lust hat, bei uns mitzumachen, kommt einfach vorbei. Wir freuen uns! Wer von den Erwachsenen Interesse hat, uns zu unterstützen und Zeit für ein Ehrenamt aufbringen möchte, sollte sich einfach bei uns melden (jeden Dienstag ab 18.30 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus). Gern nehmen wir uns dann Zeit, um Ihnen unsere Aufgabengebiete vorzustellen und vielleicht gehören Sie auch bald zu unserer Ortswehr.

Wollen Sie mehr über unser Einsatzgeschehen oder die Arbeit unserer Freiwilligen Feuerwehr erfahren, dann besuchen Sie doch unsere Homepage unter www.ff-be.de oder folgenden Sie uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Marcus Schüttel, Ortswehrleiter

#FreiwilligeFeuerwehrBöhlitzEhrenberg #Einsatzgeschehen #Brand #GundorferFriedhof #Jugendfeuerwehr

35 Ansichten

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2020 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram