google-site-verification=YH2q0GamxuBGl1qV7ricoQL3nWE1D6EaWslbGN0HiSg Herbstfest und Spendenlauf

Herbstfest und Spendenlauf


Diese beiden Höhepunkte warfen auch in diesem Schuljahr schon lange ihre Schatten voraus. Vom Förderverein wurde geplant und organisiert, um möglichst viele Eltern mit einzubeziehen. So gab es im Vorfeld schon rege Gespräche über neue leckere Kuchen und Salate. Allen fleißigen »Bäckern und Köchen« ein herzliches Dankeschön! Es hat alles sehr gut geschmeckt. Doch wer hat alles so lieb verkauft? Auch das haben sich fleißige Eltern aufgeteilt, damit jeder das Herbstfest genießen konnte. Ein herzliches Dankeschön auch an alle fleißigen Helfer!

Besonders bewegt nahmen wir den Scheck über 750,00 Euro vom Ortschaftsratsvorsitzenden Herrn Achtner in Empfang und übermitteln hiermit ein herzliches Dankeschön an den gesamten Ortschaftsrat Böhlitz-Ehrenberg. Die letzten Sonnenstrahlen nutzten die Kinder unserer Umwelt-AG und verkauften ihre besonders lieb umsorgten Früchte aus unserem Schulgarten. Leider hatte der Herbst am späten Nachmittag schon kräftig seine Fühler ausgestreckt und schickte uns Sturm und Regen. Wir ließen uns jedoch die Laune nicht vermiesen und verlegten Kuchen- und Salatausgabe ins Klassenzimmer. Um den Grill herum wurde es allen ziemlich heimelig und so kamen viele interessante Gespräche zustande.

Auch die »Kleinen« der Grundschule Gundorf hatten eine Menge im Vorfeld zu organisieren: Da wurden Sponsoren gesucht, Ausdauerlauf im Sportunterricht geübt und spekuliert, ob denn auch ein neuer Rundenrekord möglich sein könnte. Endlich war es so weit und die erste und zweite Klasse starteten auf dem Sportplatz an der Leipziger Straße. In ein paar erschrockene Gesichter konnten wir dann doch schauen. Die Erstklässler staunten nicht schlecht über die langen Runden auf dem Sportplatz. Doch die »alten Hasen«, unsere Zweitklässler, nahmen die Neulinge einfach mit auf die Bahn und es wurde gerannt, gelaufen und auch mal gemeckert. Aber aufgegeben wurde nicht! Auch unsere Dritt- und Viertklässler liefen und liefen, denn sie wollten den Rundenrekord auf jeden Fall knacken. Den Schulrekord erreichte Emil Doelle aus der vierten Klasse mit 18 Runden. Bei den Mädchen schafften Linnea Kühne, Helene Hentschel und Cheryl Mohrholz aus der vierten Klasse mit je 15 Runden die besten Ergebnisse.

Insgesamt wurden 925 Runden erlaufen. Allen Kindern übermitteln wir Anerkennung und Lob für ihre hohe Anstrengungsbereitschaft. Zum Schluss stellt sich natürlich noch die Frage, wofür wurde denn gelaufen? Wir wollen unsere Schule und den Schulhof noch kindgerechter gestalten und mehr Spielmöglichkeiten schaffen. Ganz besonders danken wir Herrn Uwe Göttlinger und seinem Team des TSVs Böhlitz-Ehrenberg für die Bereitstellung des toll gepflegten Sportplatzes, Herrn Schlott für die unterhaltsame Moderation, unserem Förderverein, der uns immer tatkräftig unterstützt und unserer Kollegin Frau Schlöffel für die professionelle Planung und Gestaltung des Spendenlaufs.

A. Schötz im Namen aller Lehrerinnen

#GrundschuleGundorf #Herbstfest #Spendenlauf #OrtsvorsteherDenisAchtner

21 Ansichten

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2020 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram