google-site-verification=YH2q0GamxuBGl1qV7ricoQL3nWE1D6EaWslbGN0HiSg Sturm auf dem Weihnachtsmarkt

Sturm auf dem Weihnachtsmarkt


Zum 3. Böhlitzer Weihnachtsmarkt hatte die Bürgergesellschaft Böhlitz-Ehrenberg am 8. Dezember geladen und zahlreiche Böhlitz-Ehrenbergerinnen und Böhlitz-Ehrenberger sowie Gäste aus den umliegenden Orten folgten trotz stürmischen Wetters der Einladung auf das Gelände neben dem Feuerwehrgerätehaus. Seit den frühen Morgenstunden hatten die Mitglieder der Bürgergesellschaft mit tatkräftiger Unterstützung der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr den Weihnachtsmarkt aufgebaut und einladend dekoriert, so dass der Markt pünktlich um 14.00 Uhr seine Pforten öffnen konnte. Zahlreiche ortsansässige Händler und Dienstleister boten ihre Artikel und Waren feil – von kleinen Geschenkartikeln, über Selbstgemachtes bis hin zu Glühwein und Deftigem wurde viel geboten. Für die Kleinen stand ein Kinderkarussell bereit, dass rege genutzt wurde und so manche Runde zog.

Auch an der Bastelstraße herrschte großer Andrang. Und erst das Programm konnte sich sehen lassen. So präsentierte der Lebenshilfe e. V. ein schönes Märchen, der Chor der Pestalozzi-Oberschule präsentierte weihnachtliches Liedgut und auch der Posaunenchor sorgte dafür, dass weihnachtliche Stimmung auf dem Platz einkehrte. Sehnlichst wurde natürlich der Besuch des Weihnachtsmanns erwartet. Dieser traf pünktlich mit großem Tatütata 17.00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt ein und wurde so stürmisch von den Kindern begrüßt, dass er von seinen Helfern zur Bühne eskortiert werden musste. Dort nahm er sich für jedes Kind ausreichend Zeit und lauschte gespannt den Liedern und Gedichten, die die Kinder darboten. Natürlich revanchierte sich der Weihnachtsmann mit kleinen Süßigkeiten aus dem Geschenkesack. Ein Foto mit dem Weihnachtsmann durfte natürlich auch nicht fehlen.

Abgerundet wurde das Erlebnis für die Kinder mit einem Fackelumzug durch den Ort. Zum Abschluss konnte sich an der Feuerschale bei Glühwein und anderen geistreichen Getränken noch gewärmt und ausgetauscht werden. Ein herzliches Dankeschön allen Helfern, insbesondere an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr. Auch im nächsten Jahr sind wir auf jede Hilfe bei der Vorbereitung des Weihnachtsmarktes angewiesen! Wer Ideen oder Vorschläge hat, kann diese uns im Vorfeld unter info@bgbe.de mitteilen oder noch besser – er oder sie kommt am besten zu unseren monatlich stattfindenden Organisationssitzungen. Infos darüber gibt es auch unter der aufgeführten E-Mail. In diesem Sinne wünschen wir eine frohe Weihnachtszeit!

Denis Achtner, Pressesprecher

Danke und Ausblick auf 2019

Ein Jahr geht dem Ende zu und der Vorstand der Bürgergesellschaft Böhlitz-Ehrenberg möchte sich herzlich bei den Mitstreitern der Ortsfest- bzw. Weihnachtskommission und den fleißigen Helfern bedanken. Vor allem geht unser großer Dank an die Freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg, die diese Ehrenamtsarbeiten noch zusätzlich zu ihren eigentlichen Aufgaben übernehmen sowie an unsere vielen Sponsoren und Spendern, die uns dieses Jahr wieder mit Sach- und Geld­spenden unterstützten. Vielen Dank für die großartige Zusammenarbeit, für bunte und bewegende Momente, für das Lösen schwieriger Probleme und das stete Miteinander.

Für das Jahr 2019 schon mal eine kleine Vorschau auf unsere Veranstaltungen. Wir beginnen mit dem Fasching unter dem Motto: »Wild, Wild West« am 16. Februar. Am 16. März findet unsere erste Kabarettveranstaltung mit Anke Geißler statt, die allerdings schon ausverkauft ist. Am 6. April gastiert das Centralkabarett um und mit Meigl Hoffmann mit dem Programm »Am Stand der Dinge« und nach der Sommerpause sind am 21. September die Academixer mit ihrem Programm »Na bestens« im Soziokulturellen Zentrum »Großen Eiche«. Am 29. November konnten wir nach langen Bemühungen nochmals die »Airlettes« für einen musikalischen Auftritt in Böhlitz-Ehrenberg überzeugen. Den Jahresausklang wird natürlich wieder unser 4. Böhlitz-Ehrenberger Weih­nachts­markt am 30.11.2019 – einen Tag vor dem 1. Advent – bilden. Wir wünschen allen eine besinnliche, friedliche und ruhige Weihnachtszeit und für das neue Jahr viel Erfolg, Gesundheit und Glück.

Angelika Hartelt-Just, Vorsitzende

#3WeihnachtsmarktBöhlitzEhrenberg #BürgergesellschaftBöhlitzEhrenberg

37 Ansichten

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2020 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram