google-site-verification=YH2q0GamxuBGl1qV7ricoQL3nWE1D6EaWslbGN0HiSg Erster Spatenstich für KiTa Buchener Straße

Erster Spatenstich für KiTa Buchener Straße


Mit dem symbolischen ersten Spatenstich wurde am 22. März 2019 feierlich der Baubeginn des Kita-Neubaus im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg in der Pestalozzistraße markiert. Eine Fertigstellung des Neubaus ist für April 2020 anvisiert. Der Kita-Neubau wird auf den von der Volkssolidarität im März 2018 in Erbbaupacht übernommenen Grundstücken errichtet. Das Bauvorhaben wird zu hundert Prozent von der Stadt Leipzig gefördert.

An dem symbolischen Bauauftakt nahmen unter anderem der Geschäftsführer des Bauherren und Kita-Trägers der Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental e.V. Herr Lutz Stephan, der Fachbereichsleiter für Bildung und Erziehung des Trägers Herr Sven Höhne, der Kita-Leiter der bestehenden und baulich zu ersetzenden Kita „Böhlitzer Kinderland“ Herr Torsten Hofmann sowie einige Kindergartenkinder der Kindertageseinrichtung, der Ortsvorsteher Herr Denis Achtner, der beauftragte Architekt und Bauleiter Herr Christian Strauß, sowie der Bauleiter der beauftragten Hochbaufirma Herr Thomas Richter teil.

Erläuterungen zum Bauvorhaben

Der Neubau, welcher als Ersatz für die marode Kita „Böhlitzer Kinderland“ in der Leipziger Straße, errichtet wird, ist dringend notwendig. Es soll ein moderner zweigeschossiger, barrierefreier Bau für insgesamt 174 Krippen- und Kindergartenkinder entstehen. Die Kinderkrippe wird sich im Erdgeschoss des Gebäudes befinden und Platz für 44 Krippenkinder in drei Krippenräumen bieten. Die restlichen Räume der neuen Kita sollen als Funktionsräume, wie zum Beispiel Atelier, Bauzimmer, Theater und Musikzimmer, Bewegungsraum, usw., errichtet werden.

Ein großzügiges Foyer als zentraler Ort direkt am Haupteingang soll das sogenannte Herzstück der Einrichtung werden. Von dort aus werden alle Wege von Kindern, Eltern, Erziehern und Besuchern zusammen und auseinander laufen. Am Foyer werden unter anderem die Cafeteria mit anschließender Kinderküche sowie der Personenaufzug und das Treppenhaus angeordnet sein. Darüber hinaus gibt es von hier einen direkten Zugang zum Freispielbereich.

Die Bereiche Kindergarten und Kinderkrippe werden übereinander angeordnet sein. Die gleichwertigen, großzügigen und hellen Gruppenräume orientieren sich alle zur Freispielfläche auf der lärmabgewandten Gartenseite. Der Sanitärbereich der Krippenkinder wird direkt an die Gruppenräume angrenzen und diese miteinander verbinden. Die Krippengruppenräume werden über vier separate und ausreichend große Schlafräume verfügen. Der Sanitärraum als gruppenverbindendes Element wurde auch bewusst im Kindergartenbereich eingesetzt, um so eine größtmögliche Eigenständigkeit und Flexibilität der Kinder zu gewährleisten.

Der 1.950 qm große Außenbereich wird in kleinteilige Spielbereiche gegliedert. Die vorgesehene Holzlaube an der nördlichen Grundstücksgrenze wird ausreichend Raum für Außenspielgeräte und Hausmeistergerätschaften bieten. Der Krippenspielplatz soll mittels Bepflanzung vom Kindergartenbereich räumlich getrennt werden, Sichtverbindungen bleiben erhalten.

#KITABuchenerStraße #Grundsteinlegung

115 Ansichten

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2020 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram