Aus dem Einsatzgeschehen

Freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg:

Böhlitz-Ehrenberg: Brand auf Schlobachshof, Foto: Einsatzfahrten Leipzig

So ruhig, wie dieses Jahr angefangen hat, ist es in den letzten zwei Monaten eher zu überdurchschnittlich vielen Alarmierungen gekommen. Dadurch sind unsere Einsatzzahlen mittlerweile auf fast 100 Einsätze gestiegen. Am 27. April wurden wir zu einem vermeintlichen Gebäudebrand in die Heinrich-Heine-Straße gerufen. Der beginnende Garagen- bzw. Werkstattbrand konnte durch schnelles Eingreifen zügig unter Kontrolle gebracht werden und hinterließ keinen größeren Schaden. Am 8. Mai ertönte kurz vor 20.00 Uhr die Sirene und rief uns sowie weitere Kräfte der Berufsfeuerwache West zum ehemaligen Schlobachshof. Vor Ort wurde durch Unbekannte an mehreren Stellen diverser Unrat angezündet, welcher jedoch durch uns abgelöscht wurde, ohne größeren Schaden anzurichten. Glück hierbei war der Sicherheitsdienst, welcher diese vermutliche Brandstiftung feststellte und schnell die Feuerwehr rief. Weitere Einsätze absolvierte unser Tanklöschfahrzeug, wo es sich einmal um ein Lagerfeuer und einmal um einen LKW-Brand handelte.


Ausbildung

Nachdem wir fast zwei Monate unseren wöchentlichen Dienst unterbrechen mussten, führen wir seit dem 12. Mai wieder regelmäßig unsere Ausbildungsdiens­te durch. Natürlich etwas ungewohnt, durch die besonderen Hygiene-/Desinfektionsmaßnahmen, aber auch daran gewöhnen wir uns. Leider wurde auch die gesamte innerstädtische Ausbildung durch die Pandemie ausgesetzt und führt zu einem Ausfall der jährlichen Truppführerausbildung in unserem Ort. Aber was für die einen Unglück ist, führt für andere zum Glück. So führen wir erstmals seit Jahren wieder einen Feuerwehr-Grundlehrgang durch, an dem auch unsere ganzen neuen Kameraden teilnehmen können. Dieser Lehrgang umfasst 100 Stunden und beginnt nach den Sommerferien.


Jugendfeuerwehr

Durch die aktuelle Situation sind nach wie vor auch die Ausbildungsdienste unserer Jugendfeuerwehr ausgesetzt. Aus jetziger Sicht wird dieser Zustand bis zu den Sommerferien bestehen bleiben. Auch das jährliche Jugendzeltlager musste bereits abgesagt werden und führte natürlich zu traurigen Gesichtern aller Beteiligten. Aber wir hoffen, dass ab August die Erlaubnis erteilt wird und dann auch unsere jüngsten Mitglieder ihrem Hobby wieder nachgehen können. Bis dahin liebe Kinder – haltet durch! Wer Interesse hat, uns zu unterstützen und Zeit für ein Ehrenamt aufbringen möchte, sollte sich einfach bei uns melden (jeden Dienstag ab 18.30 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus). Gern nehmen wir uns dann Zeit, um Ihnen unsere Aufgabengebiete vorzustellen und vielleicht gehören Sie auch bald zu unserer Ortswehr. Wollen Sie mehr über unser Einsatzgeschehen oder die Arbeit unserer Freiwilligen Feuerwehr erfahren, dann besuchen Sie doch unsere Homepage unter www.ff-be.de oder folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Marcus Schüttel, Ortswehrleiter

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2020 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram