Linie 35 fährt am 1. März nach und von Böhlitz-Ehrenberg


Im Zuge der Bauarbeiten am Lindenauer Markt, kommt es auch in Böhlitz-Ehrenberg zu Beeinträchtigung des öffentlichen Personennahverkehrs.


Die Straßenbahn-Linien 7, 8, 15 und die Bus-Linie 74 verkehren stadtauswärts ab 1. März bis 23. Juli nur noch verkürzt bis zur Angerbrücke beziehungsweise Sportforum Süd. In Richtung Böhlitz-Ehrenberg und in Gegenrichtung bis nach Miltitz wird eine Ersatz-Straßenbahn-Linie 35 eingerichtet. Für den Transport zwischen Angerbrücke / Sportforum bis zu den Anschlusshaltestelle ab Odermannstraße (und in entgegengesetzter Richtung) wird es einen Schienenersatzverkehr für die Linien 7 und 15 geben.



Zur Verdeutlichung des Reiseszenarios in die Innenstadt hier ein Beispiel. Wer von Böhlitz-Ehrenberg in die Innenstadt möchte, muss am 1. März in die Linie 35 einsteigen und mindestens bis zur Odermannstraße fahren. Der Umstieg kann aber auch an den nachfolgenden Haltestellen Henriettenstraße oder Bushof Lindenau erfolgen. Von diesen Haltestellen aus fährt dann der Schienenersatzverkehr 7/15 bis zur Angerbrücke bzw. Sportforum Süd. Hier wird dann wieder in die Straßenbahn der Linie 7 umgestiegen.


Diese Maßnahmen der ersten Bauphase am Lindenauer Markt werden bis 23. Juli 2021 andauern.


Hier gibt es die Linienführung des Tram-Umleitungsverkehrs als Karte >>


Hier gehts zum Flyer der LVB >>


Hier finden Sie alle Informationen zum Umbau am Lindenauer Markt als Präsentation >>

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2021 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram