LWB, Brauchtum, Planfeststellung


Aus der Ortschaftsratssitzung Rückmarsdorf

Am 10. März fand die 58. Sitzung des Ortschaftsrates statt. Schwerpunkt unserer Sitzung war die Übertragung des städtischen Wohnungsbestandes an die LWB. Diese Übertragung wird notwendig, da die Bewirtschaftung von Wohnraum kein originäres Handlungsfeld der Stadtverwaltung ist. Dies betrifft folgende Standorte in Rückmarsdorf: Sandberg 22, 22a; An der Teichmühle 1, 1a. Die Übertragung erfolgt als Sacheinlage bei der LWB; eine Weiterveräußerung wird gem. den zu erstellenden Verträgen ausgeschlossen werden. Hinsichtlich der Standorte Sandberg 22, 22a wurde dieser Schritt der Übertragung durch den Ortschaftsrat befürwortet. Für das Objekt Teichmühle 1, 1a wurde beschlossen, einen Änderungsantrag zu stellen, diese Immobilie weiterhin im Immobilienbestand der Stadt Leipzig zu belassen. Zur Begründung wurde angeführt, dass dieser Standort für Bauten zu sozialen Zwecken sehr geeignet ist. Es wurde angedacht, dass ggf. ein Kinder- und Jugend- bzw. Seniorentreff errichtet werden könnte oder der Kindergarten eine Erweiterungsmöglichkeit erhält.


Ein weiterer Punkt war die Vergabe von Brauchtumsmitteln. Von den beantragten 8188 Euro konnten nur 6950 Euro an die Vereine vergeben werden, da dies der von der Stadt maximal zur Verfügung gestellte Betrag ist. Der Ortschaftsrat Mölkau hat in diesem Monat einen Antrag auf die Angleichung der Brauchtumsmittel für alle 14 Ortschaften gestellt. Hoffentlich kann sich hier der Stadtrat zu dieser Angleichung bekennen und damit ein Signal senden, dass die eingemeindeten Ortschaften nicht bloß lästige Anhängsel, sondern vollwertiger Bestandteil der Stadt Leipzig sind.


Anschließend wurde ein Antrag beschlossen, wonach geprüft werden soll, ob ein neues Planfeststellungsverfahren für den Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle erforderlich ist. Dieser Schritt ist unseres Erachtens notwendig, wenn man sich die Erweiterungspläne des Flughafens anschaut. Aufgrund der derzeitigen Situation werden keine öffentlichen Sitzungen stattfinden. Wenn Sie Fragen, Anregungen und Vorschläge für unseren Ortsteil haben, so wenden Sie sich gern an den Ortschaftsrat unter rueckmarsdorf@or.leipzig.de oder an roger.stolze@or.leipzig.de.

Ortsvorsteher Roger Stolze


0 Ansichten

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2020 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram