Mehr Glück als Verstand

Freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg:

In den ersten beiden Monaten des Jahres 2021 haben wir 40 Einsätze absolviert. In den letzten beiden Februarwochen war es mit vier Alarmen ruhig geworden. Jedoch wurden wir zur »Person unter Zug« und zum Brand im ehemaligen Praktiker-Baumarkt – Schomburgkstraße gerufen. Mehr Glück als Verstand hatte die Person, welche im Schneetreiben über die Bahngleise lief und dort von einem Regionalzug erfasst wurde. Nach kurzer Suche wurde der Mann mit leichten Verletzungen im Gleisbett gefunden und zusammen mit dem Rettungsdienst und den Kollegen der Berufsfeuerwehr gerettet und zum Rettungswagen getragen.


Am Donnerstag, den 25. Februar, um 1.49 Uhr, alarmierte uns die Leitstelle zum Brand im leerstehenden Baumarkt. Anfänglich schien ein beachtlicher Teil des Gartencenters in Flammen zu stehen, welches durch den Anrufer auch so gemeldet wurde. Zusammen mit den Kameraden aus Rückmarsdorf und den Kollegen der Berufsfeuerwache West wurde der brennende Unrat jedoch schnell gelöscht und eine Ausbreitung verhindert. Somit konnte der Brand zügig abgearbeitet werden und nach 1,5 Stunden waren wir wieder zurück im Gerätehaus.


B.-Ehrenbergs ältester Feuerwehrmann

Am 17. Februar feierte unser Kamerad, Brandinspektor Hartmut Partzsch, seinen 85. Geburtstag. Leider war es uns aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich, dies in würdigem Rahmen zu feiern. Auch von einem persönlichen Besuch haben wir abgesehen, um die Gesundheit nicht zu gefährden. Daher wünschen wir Dir, lieber Hartmut, alles Gute und viel Gesundheit. Sobald es die Lage zulässt, werden wir Aufgeschobenes nachholen.


Personalverstärkung für unsere Wehr

Trotz der Pandemie haben wir immer wieder Frauen und Männer, welche sich dem Ehrenamt »Freiwilliger Feuerwehr« anschließen wollen. Dies freut uns natürlich sehr und so konnten wir in den letzten Monaten folgende neue Mitglieder begrüßen. Aus unserer Jugendfeuerwehr die Kameraden Edgar Müller und Moritz Klante, welche nun in die Einsatzabteilung wechselten. Für unsere Verpflegungseinheit konnten wir die Kameradinnen Jennifer Kirchhoff und Julia Löbig gewinnen. Auch Kamerad Patrick Faust, welcher aus Sachsen-Anhalt nach Leipzig umzog, gehört nun ebenfalls unserer Einsatzabteilung an. Herzlich willkommen!


Wer Interesse hat, uns zu unterstützen und Zeit für ein Ehrenamt aufbringen möchte, sollte sich einfach bei uns melden (jeden Dienstag ab 18.30 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus). Gern nehmen wir uns dann Zeit, um Ihnen unsere Aufgabengebiete vorzustellen und vielleicht gehören Sie auch bald zu unserer Ortswehr.


Wollen Sie mehr über unser Einsatzgeschehen oder die Arbeit unserer Freiwilligen Feuerwehr erfahren, dann besuchen Sie doch unsere Homepage unter www.ff-be.de oder folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Marcus Schüttel, Ortswehrleiter

153 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2021 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram