Trauer um eine Feuerwehrlegende

Aktualisiert: März 16

Freiwillige Feuerwehr Burghausen:

»Man lebt zweimal: das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.« (Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller)


Am 3. Juni 1930 wurde Wolfgang Werge in Burghausen geboren. Wolfgang blieb seinem Heimatort treu und trat 1949 in die freiwillige Feuerwehr Burghausen ein. Wolfgang, auch liebevoll »Hauptmann« genannt, war ein Feuerwehrmann durch und durch und weit bekannt. Seine Freizeit galt der Feuerwehr.


Im Jahre 1965 übernahm Wolfgang für 36 Jahre das Amt des Wehrleiters in der Feuerwehr Burghausen. Somit war er einer der am längsten im Amt tätigen Wehrleiter. Wolfgang war auch sehr im Feuerwehrkampfsport aktiv. Sein Steckenpferd war das Sturmleitersteigen. Hier erkämpfte er sich in den Jahren 1965 und 1969 den Titel DDR-Meister im Sturmleitersteigen. Wolfgang hat die freiwillige Feuerwehr Burghausen mit seinem Handeln und Tun geprägt. Für sein ehrenamtliches Engagement erhielt er viele Auszeichnungen und Ehrungen. Die freiwillige Feuerwehr Burghausen verdankt ihm sehr viel, unter anderem den jetzigen Standort des Gerätehauses.


Oberbrandinspektor a. D. Wolfgang Werge verstarb am 29. Dezember 2020 im Alter von 90 Jahren. Die Kameradinnen und Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Burghausen trauern mit den Angehörigen. Wir werden unseren »Hauptmann« nie vergessen!

Markus Heidrich, stellv. Ortswehrleiter

51 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2021 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram