Voßlers Frischemarkt zum Jubiläum (Anzeige)


Am 1. Februar jährt sich die Eröffnung des Edeka-Marktes zum zweiten Mal. Zeit, kurz zurück aber vor allem nach vorn zu blicken. Ein Interview mit den Marktinhabern Friederike und Marco Voßler.




Zwei Jahre Edeka Voßler in Böhlitz-Ehrenberg. Sind Sie hier angekommen?

Marco Voßler: Nach so einem herzlichen Empfang der Böhlitz-Ehrenbergerinnen und Böhlitz-Ehrenberger und auch der Bewohner der umliegenden Ortsteile sind wir hier auf jeden Fall angekommen. Wir wurden ja mit offenen Armen empfangen.


Nach diesen zwei Jahren wird nun weiter nach vorn geblickt. Wer in den letzten Tagen den Edeka-Markt besucht hat, wird festgestellt haben, dass kräftig umgebaut wurde. Was gibt es Neues?

Marco Voßler: Die Böhlitz-EhrenbergerInnen sind sehr frische-affin. Im Bereich Obst und Gemüse wollen wir uns daher noch besser aufstellen. Hier gab es Optimierungsbedarf, sodass wir uns entschieden haben, den Focus auf das Frische-Angebot zu legen. So wird es zum Beispiel frisch zubereitetes Sushi geben. Dazu konnten wir »Sushi-Circle« als Partner gewinnen, die bereits in der Leipziger Innenstadt ein Sushi-Restaurant betreiben. So können unsere Kunden täglich an der Sushi-Bar frisches Sushi erwerben, vorbestellen – übrigens auch online – und zu Hause genießen.


Klingt lecker. Was gibt es noch für Innovationen?

Marco Voßler: Parallel zur Sushi-Bar wollen wir einen Marktplatz schaffen. Dazu bündeln wir unter der Bezeichnung »Voßlers Frischemarkt« besagte Sushi-Bar mit der Obst- und Gemüseabteilung, der Salatbar und dem Back-Shop zusammen an einem Ort.


Was bedeutet das genau?

Marco Voßler: Es soll ein offener Ort mit entsprechendem Flair werden. Dazu arbeiten wir mit mehr Aufbauten. Es wird kleinere Auslagen geben. Das ermöglicht uns eine größere Sortimentsbreite und -tiefe. Auch auf die Frische der Produkte wird sich das positiv auswirken, da die Ware jetzt in kürzeren Intervallen direkt aus dem Kühlbereich durch unser Personal aufgefüllt wird.


Auch im Backwarenangebot soll es Änderungen geben?

Marco Voßler: Korrekt! Bisher wurden wir von einem großen Backwarenlieferanten versorgt, der auch für andere Discounter produziert. Unser neues Konzept sieht vor, dass wir uns von allen namhaften Backwarenanbietern unsere Backwaren liefern lassen. Wir haben uns sozusagen bei allen die Rosinen herausgepickt und bündeln sie in unserem Back-Shop. Schauen Sie doch einfach mal in unserem neuen Frischemarkt vorbei. Es lohnt sich!



Visualisierungen: Edeka

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2020 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
Wandkalender 2021

Ab sofort erhältlich – Wandkalender Böhlitz-Ehrenberg 2021...

Go to link