Weitere Brauchtumsmittel vergeben

Aus der Ortschaftsratssitzung Böhlitz-Ehrenberg

Aufgrund des Ausfalls des Ortsfestes und um die damit zusätzlich zur Verfügung stehenden Brauchtumsmittel verteilen zu können, setzte sich der Ortschaftsrat im August zu einer Sondersitzung zusammen und fördert nachfolgend aufgeführte Vereine und Institutionen mit ihren eingereichten Projekten. Ortsvorsteher Denis Achtner informierte zunächst, dass die Gesamthöhe der eingegangenen Anträge mehr als doppelt so hoch war, wie Mittel zur Verfügung stünden und man somit nicht jeden Verein und jedes Projekt unterstützen könne.


Freiwillige Feuerwehr 1200,– Euro, Förderverein Grundschule B.-Ehrenberg 500,– Euro, Förderverein Grundschule Gundorf 200,– Euro, Gewerbeverein 400,– Euro, KGV Alte Anlage 200,– Euro, KGV Kanaldreieck 200,– Euro, KGV An den Sprikken 200,– Euro, KGV Erdenglück 500,– Euro, KGV Luppenaue 500,– Euro, Förderverein Ortsgeschichte 2000,– Euro, Posaunenchor 1650,– Euro, Schützengesellschaft 850,– Euro, Seniorenclub 150,– Euro, Siedlerverein 200,– Euro, TSV B.-Ehrenberg 1500,– Euro, Tanzsportclub Leipzig 500,– Euro, Westlicht 1500,– Euro.


Für den Neujahrsempfang beschloss der Ortschaftsrat einen Nachtrag in Höhe von 700,– Euro, Rollhockeyclub 500,– Euro, Bürgergesellschaft 2000,– Euro und Schlobachshof e. V. 500,– Euro.


Als nächstes beschloss der Ortschaftsrat die Sitzungstermine für das Jahr 2021 und wird somit jeweils donnerstags zu folgenden Terminen tagen: 14.1., 4.2., 18.3., 15.4., 6.5., 17.6., 15.7., 9.9., 7.10., 4.11., 2.12.2021.


Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die 1. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Leipzig. Für Böhlitz-Ehrenberg betrifft diese Änderung das Umfeld des ehemaligen Wasserwerkes, das jetzt als Wohnhaus genutzt wird. Es weist das Areal als überwiegend unbebaute Wiese aus mit einem untergeordneten Teil mit Gebäudebebau. Bisher ist die Fläche noch als Versorgungsanlage ausgewiesen. Das sei falsch, daher erfolgt in der Fortschreibung des Flächennutzungsplanes nun eine Einordnung als eine »von der Darstellung ausgenommene Fläche«. Da im Plan eine tatsächliche Nutzung erforderlich sei, erfolgt die Darstellung jetzt als Grünfläche ohne Zweckbestimmung und es gibt eine nachrichtliche Übernahme als »behördlich bekanntes, besonders geschütztes Biotop«. Ziel dieser Maßnahme ist die Vermeidung einer Zersiedlung der Landschaft und die Verhinderung weiterer Bauaktivität. Die Vorlage wurde einstimmig angenommen.

Im Punkt Informationen teilte Ortsvorsteher Achtner mit, dass nach langem Briefwechsel ab September das Bürgeramt in Böhlitz-Ehrenberg wieder öffnen soll. Geöffnet wird zunächst für einen Tag in der Woche. Weitere Infos folgen, sobald verfügbar.


Im September soll auf Nachfrage auch die Abstimmung zwischen Stadtverwaltung und Ortschaftsrat zu den im letzten Doppelhaushalt genehmigten fünf Parkbänken erfolgen. Im Frühjahr 2021 sollen die Bänke dann aufgestellt werden.


Bezüglich des Problems der zugeklebten Verkehrsschilder im Ort wurde in der Julisitzung ein Beschluss gefasst, das Problem in den Stadtrat zu tragen. Achtner hat daher einen Antrag eingereicht, in dem der Austausch der Verkehrsschilder durch Schilder mit einer Antihaftbeschichtung für Böhlitz-Ehrenberg gefordert werden.


Innerhalb der Julisitzung kamen Fragen bezüglich der Asphaltdeckensanierung im Zuge des Radweges in der Schönauer Landstraße auf. Im Nachgang informierte das Verkehrs- und Tiefbauamt, dass vo­raussichtlich ab 2022 die Straßendecke von der Heinrich-Heine-Straße bis zur Merseburger Straße vorbehaltlich der Finanzierung vorbereitet werde. Diese Sanierung sei teilweise im Hocheinbau geplant. Somit wird die Schönauer Landstraße 2022 nochmals wegen Bauarbeiten gesperrt werden.

42 Ansichten

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2020 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram