Brand am Leutzscher Bahnhof

15.03.2017

Autor:

 

 

Am 10. März, um 23.02 Uhr, wurden unsere Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg mit dem Lösch- und Tanklöschfahrzeug zusammen mit der Berufsfeuerwehr der Feuerwache West in die Rathenaustraße nach Leutzsch zum Brand eines leerstehenden Gebäudes alarmiert.

 

Vor Ort brannte ein altes Bahngebäude welches seit Jahren leer steht. Als unsere Kameraden zeitgleich mit der Berufsfeuerwehr Westwache vor Ort eintrafen, stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand.

Unser Löschfahrzeug und auch das Tanklöschfahrzeug wurden in Stellung gebracht und eine stabile Wasserversorgung mit der Unterstützung der Berufsfeuerwehr aufgebaut. Das erste Rohr wurde durch unseren Angriffstrupp vorgenommen und mit der Brandbekämpfung begonnen. Im Verlauf der Löscharbeiten wurde durch den Einsatzleiter entschieden, dass unser Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug die Einsatzstelle verlassen kann und die Restlöschung durch die Berufsfeuerwehr vorgenommen wird. Unser Tanklöschfahrzeug blieb jedoch vor Ort und versorgte das Löschfahrzeug der Feuerwache West mit ausreichend Löschwasser.

Da sich die Restablöscharbeiten bis 4.00 Uhr des 11. Märzes hinzogen, wurde ebenfalls unser Verpflegungsfahrzeug alarmiert, um die Einsatzkräfte mit Getränken und Essen zur versorgen.

 

Ihre Freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram