Weihnachtsmarkt mit schottischem Flair

 

Pünktlich zum zweiten Weihnachtsmarkt Böhlitz-Ehrenberg hatte Väterchen Frost die Temperaturen gen Nullpunkt getrieben, was nicht nur für gute Platzverhältnisse auf dem Gelände an der Feuerwache sorgte, sondern auch passend für einen Weihnachtsmarkt ist. Pünktlich ab 10.00 Uhr starteten die fleißigen Helferlein der Bürgergesellschaft, einiger Vereine und der Freiwilligen Feuerwehr mit den Aufbauarbeiten, um pünktlich zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes um 14.00 Uhr gerüs­tet für den Ansturm zu sein. Leider hatten kurzfristig einige Standbetreiber wegen Krankheit abgesagt. Gedankt sei hier u. a. Frau Dr. Amm, die kurzfristig mit ihren »Ponys« und »Rentieren« he­rangeflogen kam, um das Eisenbahnkarussell zu ersetzen.

 

Nach Marktöffnung dauerte es nicht lange, bis sich der Platz an der Feuerwache rege füllte. Die Besucher schauten an den einzelnen Ständen vorbei, um hier und da noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu kaufen, ein Stück Stolle zu essen oder einen Glühwein zu trinken. Und ja, der Hinweis ist angekommen, dass beim 3. Weihnachtsmarkt ein oder zwei weitere Glühweinstände zur Verfügung stehen sollten. Allerdings muss hier auch ehrlich gesagt werden, dass diese Stände auch personell besetzt werden müssen – also Freiwillige vor, das Organisationsteam der Bürgergesellschaft ist über jede Hilfe dankbar! »Und wer weitere Ideen hat, wie man den Weihnachtsmarkt verbessern könnte, der ist herzlich bei unseren Vorbereitungssitzungen gesehen«, sagt Angelika Hartelt-Just, ihres Zeichens Vorsitzende der Bürgergesellschaft.

 

Weihnachtsmarkt-Initiator Denis Achtner greift das Thema auf: »Der Organisationsaufwand eines solchen Marktes – auch wenn man es ihm nicht gleich ansieht – ist nicht unerheblich. Man braucht ein geeignetes Gelände mit ausreichend dimensioniertem Stromanschluss, das zudem noch in der Nähe des Ortszentrums sein soll und dazu noch am besten nichts kosten soll. Das ist gar nicht so einfach und das hat bestimmt auch nicht jeder auf dem Schirm, wenn er den Markt besucht. Es ist jedenfalls nicht hoch genug anzuerkennen, was die Organisatoren der Bürgergesellschaft, aber auch die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg in ehrenamtlicher Arbeitet geleistet haben, um in unserem Ort einen solchen Weihnachtsmarkt zu etablieren. Ich denke, auch wenn hier und da noch das eine oder andere verbessert werden kann, ist der Weihnachtsmarkt eine gelungene Sache und hat den Bürgerinnen und Bürgern gefallen.«

 

Zurück zum Programm, denn auch hier wurde einiges geboten. So führte der Lebenshilfeverein das Theaterstück »Die goldene Gans« vor, gefolgt vom Schülerchor der Pestalozzi-Oberschule. Auch der Posaunenchor Böhlitz-Ehrenberg präsentierte ein schönes Ensemble an Weihnachtsliedern, bei denen die Weihnachtsmarktbesucher mitsingen konnten. Höhepunkt war natürlich der Besuch des Weihnachtsmannes, der auf seinem großen Stuhl Platz nahm und sich um jedes Kind kümmerte, dass ihm ein Liedchen vorsingen oder ein Gedicht vortragen wollte. Jeder bekam vom Weihnachtsmann ein kleines Geschenk und auch ein Foto durfte nicht fehlen. Im Anschluss ging es mit Lampions und Fackeln durch den Ort.

 

Zurück auf dem Weihnachtsmarkt erwartete die Besucher dann schottisches Flair bei weihnachtlicher Dudelsackmusik. Zum Ausklang konnten die Kinder noch Stockbrot bruzzeln und die Erwachsenen sich am Feuer – oder dann bei wieder wenigerem Andrang auch bei Glühwein wärmen.

 

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Standbetreiber, Helferinnen und Helfer, Sponsoren und natürlich allen Weihnachtsmarktbesucherinnen und -besuchern. Bis zum nächsten Jahr zum 3. Weihnachtsmarkt Böhlitz-Ehrenberg!

 

Denis Achtner, Pressesprecher, Fotos: Martin Börner, Denis Achtner

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

  • Facebook Social Icon

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden