Raumordnungsverfahren zum Kiesabbau

Aus der Sitzung des Ortschaftsrates Rückmarsdorf

 

Liebe Rückmarsdorferinnen, liebe Rückmarsdorfer, sicherlich haben auch Sie das Leipziger Amtsblatt Nr. 19 vom 27. Oktober gelesen und erfahren, dass die GP Günter Papenburg AG nunmehr ein Raumordnungsverfahren (ZAW) für den geplanten Kiesabbau in unserer Ortschaft auf der Landwirtschaftsfläche östlich zur Miltitzer Straße eingereicht hat. Bekanntermaßen ist Ziel des Verfahrens die Umwidmung in eine Kiesabbaufläche. Auch uns beschäftigte und beschäftigt das Verfahren beinah täglich. In unserer letzten Sitzung am 6. November, von der wir redaktionsschlussbedingt erst heute unterrichten können, haben wir deshalb den anwesenden Bürgern von Rückmarsdorf unsere Strategie vorgestellt. Diese umfasst zum einen die Fertigung einer Stellungnahme gegenüber der Landesdirektion Leipzig. In diesem Zusammenhang möchten wir auch nochmal darauf hinweisen, dass die Unterlagen der GP Günter Papenburg AG zum ZAW auch im Internet online über diesen Link einsehbar sind. Natürlich können die Unterlagen auch direkt bei der Landesdirektion Sachsen in der Braustraße 2, 04107 Leipzig (Zimmer 463) oder alternativ bei der Stadt Leipzig in Neuen Rathaus, Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig (Zimmer 498), eingesehen werden.

 

Bis einschließlich 14. Dezember 2018 kann jeder Bürger dort eine Stellungnahme unter raumordnerischen Gesichtspunkten äußern. Auch wir würden uns freuen, wenn Sie uns tatkräftig mit Ihren Meinungen und Anregungen zum Verfahren unterstützen. Um die Kommunikation zu bündeln, bitten wir Sie herzlich, uns Anregungen vorrangig per E-Mail zuzusenden und hierbei die Adresse von Ortsvorsteher Roger Stolze zu verwenden (roger.stolze@or.leipzig.de). Unsere Strategie umfasst aber noch mehr. So sind Anfang November bereits mehrere Fraktionen des Stadtrates sowie das Stadtplanungsamt der Stadt Leipzig auf uns zugekommen, um sich mit uns zu dem Verfahren zu unterhalten. Es wurde auch beschlossen, dass zwei weitere Bürger den Ortschaftsrat bei diesem Prozess aktiv unterstützen. Über die Ergebnisse werden wir Ihnen in der nächsten Sitzung am 4. Dezember berichten. Die Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren zum Kiesabbau in Rückmarsdorf finden Sie unter diesem Link:

 

Es wurden die Themen Straßenreinigungssatzung und Abfallwirtschaftssatzung sowie die dazugehörigen Gebührenordnungen zur Information den anwesenden Bürgern vorgestellt und erörtert. Der Ortschaftsrat informierte über die Ehrungen der Förderer der Freiwilligen Feuerwehr, Herr Pfefferkorn und Herrn Tennert. Herr Jürgen Kamer erhielt als die Würdigung für 60 Jahre treue Dienste in der Freiwilligen Feuerwehr das Ehrenkreuz und Herr Jens Bach wurde für 40-jährigen aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr mit dem Ehrenabzeichen in Gold ausgezeichnet. Der Ortschaftsrat würdigte ausdrücklich das soziale Engagement und bedankte sich bei den Ausgezeichneten. Es wurde bekanntgegeben, dass der Ortschaftsrat einen weiteren Änderungsantrag zum Haushalt 2019/2020 bei der Stadt Leipzig eingebracht hat. Dieser bezog sich auf das Herstellen von jeweils zwei Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in den Bereichen der Wohnstandorte Lindenpark und bei den Mehrgeschossern Gellertstraße, Am Osthang und Alte Dorfstraße. Herr Weinkauf vom Heimatverein Rückmarsdorf berichtete über die Einweihungsfeier des Muttersteines auf dem Dorfplatz am 10. November. Hierzu wird der Heimatverein noch bestimmt ausführlich berichten.

 

Dann noch ein Hinweis in eigener Sache. Uns erreichen immer wieder Anfragen, wo im Internet die aktuellen Tagungsordnungen unserer Sitzungen veröffentlicht sind. Bitte benutzen Sie hierfür das ALLRIS Informationssystem der Stadt Leipzig unter https://ratsinfo.leipzig.de. Dort finden Sie alle Unterlagen. Von der Veröffentlichung im ALLRIS bis zur Sitzung wird die Tagesordnung noch jeweils an aktuelle Themen angepasst. Die aktuellen Tagesordnungen sind dann in den Schaukästen, welche im Ort verteilt sind, ca. eine Woche vor der jeweiligen Ortschaftsratssitzung ersichtlich. Ein weiterer Schaukasten wurde bei der Stadtverwaltung für den Standort Ortsteilzentrum bestellt und kann hoffentlich noch in diesem Jahr genutzt werden. Unsere nächste Sitzung findet am 4.12.2018, wie immer um 19.00 Uhr, im Ortsteilzentrum statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Roger Stolze 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

  • Facebook Social Icon

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden