Der geplante Neuaufschluss eines Kiessandtagebaus in Rückmarsdorf beschäftigt seit längerem die direkt betroffenen Anwohner und den ganzen Ort. Im Leipziger Amtsblatt wurde am 27.10.2018 der Antrag der GP Günter Papenburg AG über das geplante Raumordnungsverfahren veröffentlicht. Dieser stellt lediglich den Antrag dar, das geplante Areal umzuwidmen und anschließend den Kiessandtagebau beim Oberbergamt zu beantragen. Die Bürgerinitiative nahm dies zum Anlass, um die Anwohner erneut auf ihr Recht des Widerspruchs hinzuweisen und ein klares Zeichen gegen das geplante Vorhaben zu setzen. Alle erreichten Anwohner äußerten große Bedenken hinsichtlich Gesundheit, Lärm, erhöhte Staubbelas­tung und Gefährdung durch Quarzsand, dem Preisverfall ihrer Eigenheime und der generell negativen Imagewirkung nach außen. So wurden innerhalb kürzester Zeit über 3100 unterschriebene Protestschreiben gesammelt, welche an die Landesdirektion Sachsen, das Oberbergamt sowie an den Oberbürgermeister von Leipzig gesendet werden.

 

Besonderer Dank gilt hier Herrn Franz von Autohaus Saxe, der einen  Teil seiner Räumlichkeiten den Anwohnern für die Unterschriftenaktion zur Verfügung stellte. Auch dem Ortschaftsrat Rückmarsdorf sind die Proteste bekannt. Zum Wohle der Bürger wurde hier eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Nach aktuellem Stand ist der Kiesbedarf der gesamten Stadt Leipzig und Umgebung ohne Neuaufschluss in Rückmarsdorf auf die nächsten Jahrzehnte zu mehr als 100 Prozent abgedeckt. Also, warum ein Tagebau im Stadtgebiet? Eine schöne Adventszeit!

Jürgen Lenk, Detlev Ducksch

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

  • Facebook Social Icon

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden