Hochkarätige Teams zum Internationalen Rollhockey-Pfingstturnier

 

Zu Pfingsten schlagen in Leipzig nicht nur die Anhänger der schwarzen Szene auf, auch hochkarätige Sportler folgen schon seit Jahrzehnten der Einladung in die Messestadt, um sich am Rande der Stadt in der zweitschnellsten Mannschaftssportart zu messen – dem Rollhockey.

 

So gehörten bereits portugiesische, italienische, tschechische, niederländische, französische, belgische und schweizer Mannschaften dem Starterfeld an. In diesem Jahr spielen gleich zwei eidgenössische Mannschaften im Rollhockeystadion Böhlitz-Ehrenbergs auf. Die Teams aus Münsingen und aus Wimmis konnten in den vergangenen Jahren den Pfingstpokal gewinnen, ebenso wie der SC Bison Calenberg, der als Titelverteidiger anreist. Leicht wird die Titelverteidigung wohl nicht werden, denn auch eine Formation des aktuellen Deutschen Meisters – die SK Germania Herringen – wird der Einladung nach Leipzig folgen.

 

Komplettiert wird das Feld neben dem Gastgeber RHC Aufbau Böhlitz-Ehrenberg durch den RV Berlin. Die Spiele starten am Samstag, 8. Juni um 11.00 Uhr. Am Samstag-Abend wird es Discomusik geben. Am Sonntag werden die Spiele ab 10.00 Uhr fortgesetzt – unterbrochen von einer Rollkunstlaufdarbietung gegen 14.00 Uhr. Die Siegerehrung findet dann voraussichtlich gegen 18.00 Uhr statt.

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

  • Facebook Social Icon

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden