RHC ist Vize-Pokalsieger

 

Der Rollhockeyclub Aufbau Böhlitz-Ehrenberg hat beim Internationalen Pfingstturnier einen guten zweiten Platz belegt. Den Pokal konnten in diesem Jahr die Eidgenossen des Rollhockey-Bundesligisten RHC Wimmis mit nach Hause nehmen. Souverän gewannen die Schweizer alle ihre Spiele. Auch der Gastgeber konnte drei seiner fünf Spiele für sich entscheiden.

 

 

Die erste Begegnung der Hausherren gegen das zweite Schweizer Team im Starterfeld – den Münsinger Wölfen – entschieden diese mir 4:2 für sich. Überraschend schlugen die Randleipziger dann auch die Delegation des Deutschen Meisters um Milan Brandt mit 5:4. Am zweiten Turniertag hagelte es allerdings eine deutliche Niederlage (3:9) gegen den letztendlichen Turniersieger Wimmis. Auch gegen den RV Berlin mussten sich die Gastgeber knapp mit 1:3 geschlagen geben.

 

Da die Mannschaften allesamt auf einem hohen Niveau spielten, war für die Hausherren im letzten Spiel gegen den Titelverteidiger SC Bison Calenberg noch der zweite Platz möglich. Motiviert durch die Anwesenheit des mdr-Fernsehens, das die letzten drei Spiele des Turniers live streamte, ließen die Spieler um Kapitän und Dreifachtorschütze Oliver Engel in diesem Spiel nichts anbrennen und entschieden das Spiel mit 3:1 für sich. Oliver Engel: »Es war eine Superleistung. Wir haben über unsere Leistungen gespielt, das Team hat gut funktioniert und wir konnten endlich mal zeigen, was wir können und natürlich gehört auch ein bisschen Glück dazu – es war eine Superleistung.«

 

Eine Leistung, von der der RHC Aufbau Böhlitz-Ehrenberg hoffentlich noch lange zehren kann, denn der Saisonabschluss auf Platz sechs der 2. Bundesliga wird für unbestimmte Zeit wohl nicht verbessert werden. Die Mannschaft hat sich mehrheitlich für einen Neustart in der Regionalliga Ost ausgesprochen, auch um den Nachwuchs aus der Jugend heranzuführen. »So wie es momentan den Anschein hat, werden zwei Teams aus Böhlitz-Ehrenberg in dieser Regionalliga starten«, berichtet Pressesprecher Denis Achtner. »Aber das hat vielleicht auch einen besonderen Reiz, wenn sich dann »Jung« und »Alt« in den Duellen gegenüber stehen. Wichtig ist, dass die Fahne des Rollhockeys in Böhlitz-Ehrenberg weiter hochgehalten wird. Wer also Interesse hat, Rollhockey zu spielen, ist gerne zum Schnuppertraining gesehen – egal ob jung oder alt! Mehr Infos gibt es unter www.rhc-aufbau.de.    

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

  • Facebook Social Icon

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden