Leichtathletik-Champions von morgen

 

"Leichtathletik-Champions von morgen" Unter diesem Motto führte die Grundschule Böhlitz-Ehrenberg ihr Sportfest am 21. Mai auf dem Sportplatz des TSVs Böhlitz Ehrenberg durch. Beim Weitsprung, Schlagballweitwurf und Staffellauf wurden die Besten jeder Klassenstufe bei den Mädchen und den Jungen gesucht. Zusätzlich wurden noch kleinere Sportspiele veranstaltet. Das Wetter hatte es gut mit allen gemeint. Die Sportlehrer/innen hatten alles sehr gut vorbereitet für diesen einen entscheidenden Tag. Sie sind mit ihren Klassenlehrerinnen, Herrn Mucke und einigen Eltern, welche für die richtige Wettkampfatmosphäre sorgen sollten, zum Sportplatz gelaufen.

 

 

Am Sportplatz angekommen begrüßte der Schulleiter Herr Hanschke alle und die Kinder der 3. Klasse übernahmen die eingeübte Erwärmung. Hier gaben die ersten schon richtig Gas, damit es zu keinen Verletzungen kommen sollte. Dann konnte es endlich losgehen. Für eine kleine Stärkung zwischendurch und ein wenig Hintergrundmusik war gesorgt. In den Klassenverbänden wurden die Stationen nach und nach bewältigt. Alle Kinder gaben ihr Bestes, auch wenn nicht jeder mit dem Erreichten gleich beim ersten Versuch zufrieden war. Kleine Geschicklichkeitsspiele sorgten dafür, dass es zu keinen längeren Pausen zwischen den Stationen kam.

 

Nachdem alle Stationen absolviert und alle Sportler/innen fix und fertig waren, kam der Höhepunkt der Veranstaltung – die Siegerehrung. Diese wurde durch Herrn Hanschke, Frau Voland und Frau Reinheimer durchgeführt. So gab es sicher viele erwartete Ergebnisse, aber auch einige Überraschungen. Am Ende bleibt aber festzuhalten, alle hatten trotz der Anstrengungen viel Spaß!

 

Damit das Sportfest aber auch so gut gelingen konnte, gab es viele Organisatoren und Helfer. So möchten wir uns beim gesamten Lehrerkollektiv und beim Hausmeister, bei den Eltern und Großeltern bedanken, welche beim Aufbau und beim Anfeuern unterstützt haben sowie natürlich beim Förderverein der Grundschule, ohne welchen solche sportlichen Maßnahmen auch schwerer stattfinden könnten. Ganz zum Schluss dürfen wir auch die Unterstützung durch den TSV Böhlitz-Ehrenberg nicht vergessen, welcher sein Gelände zur Verfügung gestellt hat, da es auf dem Schulgelände, bei den jetzigen Gegebenheiten, nicht so schön geworden wäre.     

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

  • Facebook Social Icon

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden