Tanzerfolge für den Tanzsportclub

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein… Zeit sich an den See zu setzen und die warme Jahreszeit zu genießen? Das galt allerdings nicht für einige unserer Turniertänzer. Auch dieses Jahr hielt der Tanzsportverband des Landes Nordrhein-Westfalen die alljährlich wiederkehrende Tanzveranstaltung »danceComp« in Wuppertal ab.

 

Die danceComp ist nach eigenen Angaben eines der größten jährlichen Tanzsportfestivals in Europa. Mehr als 70 Turniere waren ausgeschrieben, darunter auch Weltranglistenturniere. Die historische Stadthalle in Wuppertal bietet als Austragungsort seit 2004 immer wieder eine ehrwürdige Kulisse für alle Teilnehmer und das Publikum. Drei Tage, vom 5.–7.7.2019, dauerte die Großveranstaltung und bot dabei zahlreiche Turniere in den Standard- und Lateintänzen an. Für den Tanzsportclub Leipzig e. V. wurden unter anderem dreimal Gold und einmal Bronze ertanzt. Kay und Claudia Kakuschke setzten sich dabei in der Senioren II B Standard von 25 Paaren durch und Volker Hoschke mit Anja Munk gewannen ihre beiden Lateinturniere in der Senioren I B Latein von jeweils 17 und 20 Paaren.

 

 

Auch den dritten Platz in der Standarddisziplin konnten sie sich von 16 Paaren in der zweit­höchsten Leistungsklasse sichern. Vincent und Anja Seipelt konnten sich in der Senioren I B Latein für das Semifinale erfolgreich qualifizieren. Dominic und Mariann Thutewohl sicherten sich wertvolle Punkte bei den »Rising Stars« in Latein und behaupteten sich bei den World Open Standard in der internationalen Rangliste. Dominic und Mariann war dies allerdings nicht genug und so rundeten getragen im baden-württembergischen Weinheim ab. Somit haben beide ihr ehrgeiziges Ziel, in die Sonderklasse der Hauptgruppe II aufzusteigen, auch in der Lateindisziplin erreicht. In einem regelrechten Turniermarathon durch Deutschland sammelten sie die erforderlichen Punkte und Platzierungen. Mit dem Gesamtsieg und dem damit verbundenen Erhalt der goldenen Trophy-Medaille konnten beide die für den Aufstieg erforderlichen 250 Punkte und zehn Platzierungen (Plätze 1–3) aufweisen.

 

 

Abgerundet wurde ihr doppelter Turniersieg mit Bestwertung auch noch mit dem Gesamtsieg der Trophy Serie, welcher mit der goldenen Trophy-Medaille des Landes Baden-Württemberg belohnt wurde. Für ihren Aufstieg wurden sie sportlich fair von ihren Konkurrenzpaaren beglückwünscht. Auch wir wünschen all unseren Paaren weiterhin viel Spaß und Erfolg und sind stolz auf die erzielten Leistungen.    

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

  • Facebook Social Icon

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden