Straßenschäden der Leipziger Straße werden saniert

07.08.2019

Voraussichtlich in der 35. und 36. Kalenderwoche – also Ende August / Anfang September – werden die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) die großflächigen Schäden im Gleisbereich der Leipziger Straße im Bereich zwischen der Georg-Schwarz-Brücke bis zur Barnecker Straße sanieren, informiert Ortsvorsteher Denis Achtner. Diese Aussage habe er bei einem Vor-Ort-Termin am gestrigen Dienstagmorgen erhalten.

 

Die LVB plant den stark beschädigten Asphalt abzufräsen und eine neue Asphaltdecke aufzubringen. "Leider konnten die Mitarbeiter keine genauen Aussagen machen, ob der gesamte Bereich bis zur Barnecker Straße erneuert wird", führt Achtner aus. "Sinnvoll wäre es, da auch die Bereiche, die noch keine Ausplatzungen und Schlaglöcher aufweisen, oberflächlich so stark geschädigt sind, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis diese großflächigen Rissstrukturen aufplatzen. Ich hoffe, die LVB folgen meinem Hinweis. Nicht, dass wir in einem halben Jahr wieder an gleicher Stelle stehen und von vorn anfangen müssen."

 

Bereits Anfang Juli hatte es nach mehrmonatigem Schriftverkehr zwischen Ortschaftsrat, dem Verkehrs- und Tiefbauamt (VTA) und der LVB einen Vor-Ort-Termin mit dem VTA gegeben, bei dem sicherheitsrelevante Mängel an der Straßendecke festgestellt wurden. 

 

Quelle: https://www.facebook.com/achtner/videos/2442331242457001

 

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

  • Facebook Social Icon

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden