"Jeder Mensch ist besonders"

 

Unter diesem Motto konnte ich auch 2019 wieder 19 kleine Schulanfänger zur Einschulung in Gundorf begrüßen. Aufgeregt und erwartungsvoll kamen unsere neuen Schüler der jetzigen Klasse 1 mit ihrer Lehrerin Frau Franz und ihrer Horterzieherin Frau Richter in der voll besetzten Kirche an. Sie fieberten beim kleinen Theaterstück eifrig mit dem »Löwen, der nicht schreiben konnte«, ob dieser denn das nun noch hinbekäme mit dem Liebesbrief an die schöne Löwin. Von unserer heutigen 3. Klasse wurde dies sehr ausdrucksstark und wunderbar gespielt. Selbst die Kulissen und Kostüme waren von den Kindern vorab gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schlöffel und mit Unterstützung von Frau Spillecke gestaltet worden. Der größte Lohn kam in Form des starken Applauses aller Gäste und natürlich war auch die Zuckertüte, welche ich unseren kleinen Schauspielern überreichte, eine tolle Belohnung für ihren Auftritt.

 

Danach wurde es für unsere kleinen Hauptpersonen ernst. Ich bemühte mich, ihnen zu verdeutlichen, dass jedes Tier und natürlich jeder Mensch – egal ob groß, ob klein – ob jung oder alt – in irgendeiner Sache besonders ist und irgendetwas kann wie vielleicht kein anderer. Sie hatten es gerade selbst bei den Drittklässlern sehen können, wie gut diese Theaterspielen können. Ich berichtete ihnen auch, dass ich als Schulleiterin mir besonders knifflige Hausaufgaben ausdenken kann wie vielleicht kein anderer und verdeutlichte ihnen, dass ihre Erzieherinnen im Kindergarten sie perfekt auf die Zeit in der Schule vorbereitet haben.

 

Nun sollten die Schulanfänger mir ein wenig berichten, was denn vielleicht für Talente in ihren Familien und vor allem bei ihnen selbst schon schlummern. Hier gab es sehr viele Hinweise zu künstlerisch begabten Muttis, die toll malen könnten, eine Omi wurde aufgrund ihres Talents als Spaßmacherin gelobt und sie berichteten mir, dass viele von ihnen perfekte Fußballer, Schwimmer und auch Radfahrer sind, die fast alle bereits erste Wörter lesen und ihren eigenen Namen schreiben können – wie sie allen Gästen unter Beweis stellten. Glücklicherweise fiel uns dann gemeinsam auch noch die eine oder andere Sache ein, welche bei uns in der Schule noch gelernt werden kann. Dann war es endlich so weit: 19 glückliche Kinder durften allen Gästen unter Beweis stellen, dass sie eine Sache perfekt können: nämlich eine große und schwere Zuckertüte in Empfang nehmen und ganz allein festhalten. Gemeinsam mit unserer neuen 1. Klasse nahm ich ebenfalls drei neue Personen ins Team der Grundschule Gundorf als Kollegin, Referendarin bzw. als FSJler auf und auch sie erhielten symbolisch eine kleine Zuckertüte, verbunden mit den besten Wünschen für einen guten Start. Nachdem nun alle offiziell ein Teil der Grundschule Gundorf sind, begrüßten unsere Kids der ehemaligen 4. Klasse alle noch einmal mit dem wunderschönen Schulsong.

 

Und auch die neue 1. Klasse erkannte ganz schnell, dass sich in Gundorf alles rund um unser Schulmaskottchen, den Ritter Gundo, dreht. Im Anschluss an unsere feierliche Veranstaltung in der Kirche fanden sich alle Familien auf dem bunt geschmückten Schulhof ein und erwarteten ihre Schulanfänger, welche bereits im Klassenzimmer mit Frau Franz aufgeregt einiges rund um die Schule erfuhren. Mein Dank geht hiermit ganz herzlich an alle Helferinnen und Unterstützer, die dazu beitrugen, dass in Gundorf wie jedes Jahr ein festlicher und unvergesslicher Schulanfang gefeiert werden konnte – besonders möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit mit der Gundorfer Kirche, welche uns trotz »amtlicher Hürden« darin bestärkte, in ihrem Haus zu feiern, unserem Förderverein sowie dem Posaunenchor Böhlitz-Ehrenberg bedanken.    

Anja Etzold, Rektorin

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeige

Please reload

Anzeige

Herausgeber
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

info@kolb-und-achtner.de

E-Mail senden

  • Facebook Social Icon

Redaktion & Umsetzung:
© 2019 by Denis Achtner
Kolb & Achtner Werbeagentur & Verlag
Inhaber: Denis Achtner
Leipziger Straße 71・04178 Leipzig

03 41 / 4 41 85 05

E-Mail senden