google-site-verification=YH2q0GamxuBGl1qV7ricoQL3nWE1D6EaWslbGN0HiSg
top of page

Neues aus dem Schützenhaus

Schützengesellschaft e. V. 1991 Böhlitz-Ehrenberg:


Trauer um Otto Hemberger


Zuerst die traurige Nachricht, dass am 18. Mai unser Schützenbruder, Gründungs- und Ehren­mitglied Otto Hemberger im Alter von 88 Jah­ren von uns gegangen ist.

Otto Hemberger war Gründungsmitglied und viele Jahre Ehrenmitglied unserer Schützenge­sellschaft Böhlitz-Ehrenberg 1991 e. V. Er hatte uns als damaliger Oberschützenmeister und heutiger Ehrenoberschützenmeister der Schüt­zen­gesellschaft 1822 Buchen/Odw. e. V. aktiv bei unserer Vereinsgründung mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Ohne seine Unter­stützung wäre unsere Schützengesellschaft nicht das, was sie heute ist. Otto – Danke für alles! Wir werden dich immer in guter Erinnerung behalten und dein Andenken stets in Ehren halten.


Neues aus dem Schützenhaus


Der Monat Juni ist fast vorüber und aus dem Schützenhaus gibt es neues zu berichten. Zuerst führten wir am 28. April unser Flobert­pokalschießen zu Ehren Frank Ritters durch. Hierbei siegte Emanuel Markov vor Jürgen Schulze und Dominique Matthiä. Im Monat Mai stand unsere Vereinsmeisterschaft im Trapschießen an. Erzielt wurden folgende Ergebnisse: 1. Ralf Nicklaus, 2. Andreas Herold, 3. Uwe Krause. Die Auszeichnungen dazu finden wie immer zum Königsball statt.


Am 25. Mai hatten wir unser traditionelles Pfingstpokalschießen mit anschließendem Grillfest und es wurde fleißig geschossen. Natürlich gab es auch Pokalsieger. Bei den Damen gewann Annette Mose den Siegerpokal. Den 2. Platz belegte Tina Eilfeldt. Bei den Herren machte Hel­ge Rodigast das Rennen als Pokal­sieger. Den 2. Platz belegte Leon Bre­xen­dorf vor Steffen Sprotte, der den 3. Platz belegte. Für unser Grillen war natürlich durch unseren Grillkönig Michael gesorgt! Auch unser traditionelles Lagerfeuer in der Feuerschale durfte nicht fehlen.


Am 22. Juni feiern wir zum Halbjahresausklang unser traditionelles Sommerfest, zu dem wir wieder unsere Sponsoren als Dankeschön eingeladen haben. Wir werden darüber in einer der nächsten Ausgaben berichten. Vom 23. bis 25. August findet wieder unser traditionelles 29. Schützenfest zum Ortsfest statt. In diesem Jahr wieder auf dem Ge­lände gegenüber unserer Feuerwehr. Dort steht dann auch unsere instand­gesetzte Schießbude. Die Ortsmeisterschaften in der Disziplin Luft­druckwaffen finden wie immer im Schützenhaus statt. Die Sieger­ehrung ist abends im Festzelt nach der Festveranstaltung. Die Orts­meisterschaften sind traditionell nur für die Bürger! Schützenver­einsmitglieder sind nicht startberechtigt. Den Siegern winken Pokale und Urkunden. Am Samstag werden wir den Festumzug mit drei Böller­schüssen eröffnen und nach dem Festumzug findet unser traditionelles Böllerschießen auf dem Hügel/Wiese statt. Außerdem ist am Samstag im Schützenhaus für Interessenten des Schießsports ein Schnupper­schießen (10.00–11.00 Uhr) angesagt. Am Sonntag findet im Schützenhaus unser traditionelles Sektschießen statt. Dies als kleine Vorschau auf das Orts- und Schüt­zenfest! Wir freuen uns auf Sie!

Andreas Herold

3 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

bottom of page