google-site-verification=YH2q0GamxuBGl1qV7ricoQL3nWE1D6EaWslbGN0HiSg
top of page

Nonsens-Olympiade

Grundschule Rückmarsdorf:


Wasser transportieren, Kerzen mit einer Wasserspritzpistole löschen, Gegenstände in eine Handtasche werfen oder mit einem Part­ner/Partnerin ein gemeinsames Hosenbein benutzen, um einen Par­cours zu absolvieren – diese Aufgaben waren nur ein Teil der insgesamt zwölf Stationen, die unseren Gästen während der Nonsens-Olympiade zur Auswahl standen.

Bei ausgelassener Stimmung und mit einem Laufzettel ausgestattet, konnten alle Teil­nehmer nach und nach die verschiedenen Aufgaben mit Geschick, Ausdauer und Schnel­lig­keit meistern. Während der Verschnauf­pausen konnte man sich kostümieren, um tolle Bilder von sich in der Fotobox schießen zu lassen oder im Pylonenwettkampf versuchen, das gegnerische Team zu besiegen. Zwi­schendurch hatte man die Möglichkeit, sich mit Bratwurst, Brezel oder Boulette zu stärken oder mit einer leckeren Fassbrause zu erfrischen.


Wir möchten uns bei allen Gästen und Teilnehmern für einen sehr gelungen Nach­mittag bedanken und hoffen, dass Sie sich bei unserer nächsten Nonsens-Olympiade wieder mit voller Hingabe und Spaß den Aufgaben stellen. Ein besonderer Dank geht an alle Helfer und Helferinnen, die sich beim Aufbau und Abbau der Stationen beteiligt haben, und an unseren Förderverein, der einen großen Teil der Planung und Umsetzung möglich machte.


Philipp Baudisch, Fotos Dana Zilm



1 Ansicht

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Anzeige

Anzeige

Bücher, Kalender, Souvenirs u. v. m.

Online-Shop

bottom of page